Unhilfreich 14.01.2014

— Original-Beitrag vom 14.01.2014 —

Es gibt da diesen Blog-Eintrag den ich gerne mal verlinke: http://thoughtcatalog.com/charlotte-green/2013/09/the-10-stupidest-things-you-can-say-to-a-depressed-person/ Er zählt einige Sachen auf, die viele Leute von sich geben, wenn sie einer depressiven Person helfen wollen, die aber absolut nicht hilfreich sind.
Ich stimme diesen Dingen größtenteils zu; genug, um den Artikel immer wieder zu verlinken, würde aber noch ein paar Dinge hinzufügen.

Sage nichts was sich irgendwie danach anhört du würdest wissen wie ich mich fühle. Du KANNST es nicht wissen – und wenn, würde es mir nicht helfen. Wie soll es mir helfen zu wissen, dass es anderen genauso scheiße geht wie mir?

Versuch nicht mir zu sagen dass es vorbeigeht, dass es besser wird – ich weiß dass das so ist, das ist eine Sache der Wahrscheinlichkeit. Aber wird wasauchimmer dann kommt es wert sein? Werde ich es bis dahin schaffen können? Das KANNST du nicht wissen – also versuch auch nicht, es mir schmackhaft oder glaubhaft zu machen.

Und vor allem die Kombination aus beidem: Ich weiß wie du dich fühlst, ich musste das auch schon durchmachen, das geht vorbei, du schaffst das auch, wenn ich das kann, dann du auch.
Das einzige, was ich dem entnehme, ist, dass du stärker oder besser bist als ich. Vielleicht glaube ich sogar, dass du das sagen wolltest. Lass es!
Speziell für mich möchte ich auch noch etwas hinzufügen.
Sage mir nicht, ich würde keine Hilfe annehmen wollen, oder frage, ob ich gern unglücklich wäre.
Ein Grund, warum es mir so scheiße geht, ist, dass ich schon über tausende Dinge nachgedacht habe, tausende mögliche Auswege vor Augen hatte, tausende Diskussionen innerlich mit mir selbst geführt habe. Fast niemals sagt mir jemand etwas, das völlig neu für mich ist, ergo habe ich sehr schnell eine Antwort darauf parat. Das mag für dich zwar klingen, als würde ich nur gegenanreden, aber wenn du das dann wirklich denkst, hast du nicht darüber nachgedacht was ich gesagt habe, denn dann würdest du denken, das es nicht nur einfach irgendwas ist, sondern Sinn und Verstand hat. Rede weiter, versuche etwas zu finden was neu für mich ist, DANN hast du vielleicht etwas erreicht. Aber bis dahin, denke nicht eine Sekunde ich wäre gern in meiner Situation oder wolle hier nicht heraus, denn dann stempele ich dich sehr schnell als Idiot ab und du wirst von mir auch so behandelt. Und das hast du auch nicht anders verdient.

Advertisements

Share your thoughts

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s